Penne All‘Arrabiata

Vorbereiten:
10 Min
Zubereiten:
45 Min
Schwierigkeitsgrad:
leicht

Zutaten

500 g Penne 800 g Tomaten (oder entsprechende Menge von geschälten Dosentomaten)
1 Knoblauchzehe 1 Beutel Mio-Olio Knoblauch- & Chili-Öl
2 Zwiebeln 1 Chilischote
3 EL Oliven-Öl 100 ml Gemüsebrühe, Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
¼ Bund glatte Petersilie

Zubereitung

Entweder geschälte Tomaten in Dosen kaufen oder frische Tomaten selbst putzen, Stielansatz herausschneiden und zuerst 20 Sekunden in kochendem Wasser einweichen und dann in Eiswasser abschrecken, Haut abziehen und würfeln.

Knoblauch und Zwiebeln ebenfalls fein würfeln.

Chilischoten putzen, längs halbieren, entkernen und die Schoten in feine Streifen schneiden (Vorsicht: Danach nicht mit den Fingern in den Augen reiben, Hände ganz gründlich waschen).

Petersilie nach dem Waschen fein hacken.

Oliven- und Mio-Olio Öle in einem Topf erhitzen.

Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.

Tomatenwürfel und Chilistreifen hinzugeben und etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf kochen lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung in sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Abseihen, aber nicht abschrecken.

Die Tomatensoße über die Penne gießen, fünf Minuten bei kleiner Hitze unter Rühren köcheln lassen. Etwas Gemüsebrühe zugießen. Noch einmal umrühren.

Penne all‘ Arrabbiata mit der fein gehackten Petersilie bestreuen und servieren.

(Kochbuch Seite 68)